Kooperation/Förderung

 

Das Informationsportal Sozialpolitik-aktuell.de steht in einem Kooperationsverhältnis mit dem Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut in der Hans-Böckler-Stiftung (WSI) und wird auf der Grundlage dieser Kooperation finanziell durch die Hans-Böckler-Stiftung gefördert.

 

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI)

tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Bilder/Logos/WSI-Logo.png

Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) ist als Forschungsabteilung in die Hans-Böckler-Stiftung integriert. Die Forschungsarbeiten sollen einen Beitrag zur Verbesserung der gesellschaftlichen Lage der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer leisten. Das Arbeitsfeld ist weit gefächert und umfasst Strukturfragen von Wirtschaft und Arbeitsmarkt ebenso wie Fragen der Verteilung und der sozialen Sicherung sowie der Arbeitsbeziehungen und der Tarifpolitik. Das Institut erarbeitet wirtschafts- und sozialwissenschaftlich fundierte Vorschläge zur Bewältigung gesellschaftlicher Probleme. Forschungsergebnisse und Konzepte werden der Öffentlichkeit, der Politik und der Wissenschaft vorgestellt. Die Forschungsarbeiten des WSI erfolgen in enger Kooperation mit dem Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) in der Hans-Böckler-Stiftung.

Weiterführende Informationen über das WSI…

Veröffentlichungen des WSI:

Neuerscheinungen

WSI-Mitteilungen: Monatszeitschrift des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts

WSI-Diskussionspapiere: Wissenschaftliche Manuskripte aus der Forschung des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts

WSI-Texte: „Graue Reihe“ des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts

Informationen zur Tarifpolitik: Monatsberichte, Halbjahres- und Jahresbericht des WSI-Tarifarchivs

 


Die Hans-Böckler-Stiftung

tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Bilder/Logos/HBS-Logo.jpgDie Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB. Sie ist in allen ihren Aufgabenfeldern der Mitbestimmung als Gestaltungsprinzip einer demokratischen Gesellschaft verpflichtet. Sie wirbt für diese Idee, unterstützt Mandatsträger in Mitbestimmungsfunktionen und tritt für erweiterte Mitbestimmungsrechte ein.

Weiterführende Informationen über die Hans-Böckler-Stiftung…

Veröffentlichungen der Hans-Böckler-Stiftung:

Böckler Impuls: Zweiwöchentlich erscheinender Informationsdienst der Hans-Böckler-Stiftung

Übersicht: Veröffentlichungen der Hans-Böckler-Stiftung und der ihr angeschlossenen Forschungsinstitute