Prof. Dr. Gerhard Bäcker

Senior Professor am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen

Gerhard BäckerLogo Universität Duisburg-Essen

Universität Duisburg-Essen
Fachbereich Gesellschaftswissenschaften
Institut für Soziologie

Lotharstr. 65
D 47057 Duisburg

Telefon: 0203 379-2573
Fax: 0203 379-1776
E-Mail: gerhard.baecker@uni-due.de
Web: http://www.uni-due.de/soziologie/baecker.php

Sekretariat: Fr. Doris Köppel
Tel.: 0203 379-4055
Fax: 0203 379-1776

Kurzlebenslauf

Geb. am 23. 01.1947 in Wülfrath/Rheinland.

Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln. Abschluss 1973 als Dipl. Volkswirt.

Von 1973 bis 1977 Assistent am Seminar für Sozialpolitik an der Universität zu Köln und Forschungsangestellter am Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik Köln.

Von 1977 bis 1995 wissenschaftlicher Referent am Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf.

1981 Promotion an der Universität Bremen.

1995 bis 2002 Professor für Politik, insbesondere Sozialpolitik am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein.

Ab Wintersemester 2002/2003 Professor für Soziologie, insbesondere Soziologie des Sozialstaats an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg (ab 2003: Universität Duisburg-Essen)

Ab Wintersemester 2004/2005 Prodekan für Studium und Lehre im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften.

Ab Wintersemester 2005/2006 Dekan des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften.

Ab Sommersemester 2012 pensioniert und seitdem Senior Professor am Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen

Neuere Veröffentlichungen von Gerhard Bäcker

2017

  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik 2016, in: Zeitschrift für Sozialreform 01/2017.
  • Bäcker, Gerhard; Hüttenhoff, Frederic, Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen im Generationenvergleich – 1950er, 1970er, 1990er Jahre und der aktuelle Stand. Expertise zum 15. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung, Berlin.

2016

  • Bäcker, Gerhard; Lehndorff, Steffen; Weinkopf, Claudia (Hrsg.) Bäcker, Gerhard: Den Arbeitsmarkt verstehen, um ihn zu gestalten, Wiesbaden.
  • Bäcker, Gerhard; Lehndorff, Steffen; Weinkopf, Claudia, Gerhard Bosch: Arbeitsmarktforscher und Politikberater, in: Dieselben (Hrsg.) Den Arbeitsmarkt verstehen, um ihn zu gestalten, Wiesbaden.
  • Bäcker, Gerhard, Retirement regimes for workers in ardous or hazardous jobs, in: European Commission, European Social Policy Network, Brussels.
  • Bäcker, Gerhard, Work-life balance measures for persons of working age with dependent relatives, in: European Commission, European Social Policy Network, Brussels.
  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik 2015, in: Zeitschrift für Sozialreform 01/2016.
  • Bäcker, Gerhard, Altersarmut, Lebensstandardsicherung und Rentenniveau. In: Naegele, Gerhard, Obermann, Elke, Kuhlmann, Andrea (Hrsg.): Teilhabe im Alter gestalten, Wiesbaden.
  • Bäcker, Gerhard, Alterssicherung – Sicherung des Lebensstandards und Armutsvermeidung, in: Informationsdienst Altersfragen 04/2016.
  • Bäcker, Gerhard, Runderneuerung der Riester-Rente: Mehr von der falschen Medizin? In: Soziale Sicherheit 05/2016.

2015

  • Bäcker, Gerhard, Mindestlohn und Minijobs, in: Soziale Sicherheit 07/2015.
  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik 2014, in: Zeitschrift für Sozialreform 01/2015.
  • Bäcker, Gerhard, Umbrüche auf dem Arbeitsmarkt: Folgen für die Sozialversicherung und auch für den Arbeitsschutz. In: Zweiklassengesellschaft? Atypische Beschäftigung und Konsequenzen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, in: Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Bäcker, Gerhard, Lohnnebenkosten gegenüber 2004 gesunken, in: Soziale Sicherheit 04/2015.

2014

  • Bäcker, Gerhard, Rentenbeitragssenkung - Kein Konzept der Nachhaltigkeit. In: Soziale Sicherheit 11/2014.
  • Bäcker, Gerhard, Auswirkungen des gesetzlichen Mindestlohns. In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge 11/2014.
  • Jansen, Andreas; Bäcker, Gerhard; Erlinghagen, Marcel. Altersübergangskulturen in Europa. In: Deutsche Rentenversicherung 04/2014.
  • Bäcker, Gerhard, Niedrigrenten, Arbeitsmarkt und Rentenversicherung: Erfordernis einer integrierten Ursachenanalyse und Reformstrategie. In: Kistler, Ernst / Trischler, Falko (Hrsg.): Reformen auf dem Arbeitsmarkt und in der Alterssicherung – Folgen für die Einkunftslage im Alter. Düsseldorf.
  • Bäcker, Gerhard, Generationenverhältnisse im Sozialstaat. In: Hammerschmidt, Peter / Pohlmann, Stefan / Sagebiel, Juliane (Hrsg.), Gelingendes Alter(n) und Soziale Arbeit, München.
  • Andreas Jansen / Marcel Erlinghagen / Stefanie Neuffer / Gerhard Bäcker, Alterserwerbsarrangements, Altersübergangskulturen und Alterserwerbstätigkeit in Europa, Projektabschlussbericht für das Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund, Berlin.
  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik. In: Zeitschrift für Sozialreform 01/2014.

2013

  • Bäcker, Gerhard, Erwerbminderungrenten - ein vergessenes soziales Problem? In: WSI-Mitteilungen 08/2013.
  • Bäcker, Gerhard, Welcher Lohn führt über die Hartz-IV-Schwelle? In: Soziale Sicherheit 06/2013
  • Bäcker, Gerhard / Bispinck, Reinhard / Hofemann, Klaus, 2013: Zur Aktualität „alter“ sozialer Risiken: Erwerbsminderung. In: Bäcker, Gerhard / Heinze, Rolf G. (Hrsg.): Soziale Gerontologie in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard / Heinze, Rolf G., Vorwort: Gerhard Naegele: Soziale Gerontologie und Sozialpolitik – Forschung, Lehre und Politikberatung aus gesellschaftlicher Verantwortung. In: Bäcker, Gerhard / Heinze, Rolf G. (Hrsg.): Soziale Gerontologie in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard / Heinze, Rolf G. (Hrsg.), Soziale Gerontologie in gesellschaftlicher Verantwortung. Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard / Schmitz, Jutta, Altersarmut und Rentenversicherung: Diagnosen, Trends, Reformoptionen und Wirkungen. In: Vogel, Claudia / Motel-Klingebiel, Andreas (Hrsg.): Altern im sozialen Wandel: Die Rückkehr der Altersarmut?, Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik. In. Zeitschrift für Sozialreform 01/2013.

2012

  • Bäcker, Gerhard, Altersarmut und Rentenreformvorschläge: Fallstricke einer einseitigen Debatte. In: Butterwegge, Christoph / Bosbach, Gerd / Birkwald, Matthias W. (Hrsg.): Armut im Alter: Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung. Frankfurt
  • Bäcker, Gerhard, Erwerbsminderungsrenten im freien Fall: Zahlen und Fakten zu einem drängenden sozialpolitischen Problem. In: Soziale Sicherheit 11/2012
  • Bäcker, Gerhard, Erwerbsminderungsrenten: Strukturen, Trends und aktuelle Probleme. Internet-Dokument. Duisburg, Düsseldorf: Inst. Arbeit und Qualifikation, Hans-Böckler-Stiftung. Altersübergangs-Report 03/2012
  • Bäcker, Gerhard, Geringfügige Beschäftigung: Begrenzung statt Ausweitung.  Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag am 22. Oktober 2012.  Internet-Dokument. Duisburg
  • Bäcker, Gerhard / Jansen, Andreas, Entlastung von Niedrigverdienern durch progressive Sozialversicherungsbeiträge? In: Sozialer Fortschritt 08/2012
  • Bäcker, Gerhard / Neubauer, Jennifer, Arbeitslosigkeit und Armut: Defizite von sozialer Sicherung und Arbeitsförderung. In: Huster, Ernst-Ulrich / Boeckh, Jürgen /  Mogge-Grotjahn, Hildegard (Hrsg.): Handbuch Armut und Soziale Ausgrenzung, Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard / Neuffer, Stefanie , Von der Sonderregelung zur Beschäftigungsnorm: Minijobs im deutschen Sozialstaat. In: WSI-Mitteilungen 01/2012
  • Bäcker, Gerhard / Schmitz, Jutta, Armutsfeste Renten? – Reformmodelle mit problematischen Nebenwirkungen. Altersarmut und Reformoptionen der Rentenversicherung (Teil 2). In: Soziale Sicherheit 05/2012
  • Bäcker, Gerhard / Schmitz, Jutta, Ausgangslage und Entwicklung der Armut bei älteren Menschen. Altersarmut und Reformoptionen der Rentenversicherung (Teil 1). In: Soziale Sicherheit 04/2012
  • Kümmerling, Angelika / Bäcker, Gerhard, Zwischen Beruf und Pflege: Betriebliche Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Pflegeverpflichtung.
  • Kümmerling, Angelika / Bäcker, Gerhard, Berufstätigkeit und familiäre Pflege - Zur Praxis betrieblicher Vereinbarkeitsregelungen. In: Pflege & Gesellschaft 04/2012-
  • Bäcker, Gerhard, Jahresrückblick Alterssicherungspolitik. In. Zeitschrift für Sozialreform 01/2012.

2011

  • Bäcker, Gerhard, Altersarmut - ein Zukunftsproblem. In: Informationsdienst Altersfragen 38 (2), S. 3-10
  • Bäcker, Gerhard, Soziale Sicherung. In: Otto, Hans-Uwe / Thiersch, Hans (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit: Grundlagen der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. München, S. 1406-1428
  • Bäcker, Gerhard / Bosch, Gerhard / Weinkopf, Claudia, Arbeitsmarktpolitik bis 2020: integrativ, investiv, innovativ. In: Machnig, Matthias (Hrsg.): Welchen Fortschritt wollen wir? Neue Wege zu Wachstum und sozialem Wohlstand. Frankfurt, S. 114-131
  • Bäcker, Gerhard / Bosch, Gerhard / Weinkopf, Claudia, Vorschläge zur künftigen Arbeitsmarktpolitik: integrativ – investiv – innovativ. Gutachten für das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie. Duisburg
  • Bäcker, Gerhard / Jansen, Andreas, 2011: Progressive Sozialversicherungsbeiträge: Entlastung der Beschäftigten oder Verfestigung des Niedriglohnsektors? Gutachten im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: FES. Wiso Diskurs Mai 2011
  • Bäcker, Gerhard / Kistler, Ernst / Stapf-Finé, Heinz,Erwerbsminderungsrente - Reformnotwendigkeit und Reformoptionen. Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: FES. WISO-Diskurs Mai 2011.
  • Bäcker, Gerhard / Kistler, Ernst / Stapf-Finé, Heinz, Rente mit 67? Argumente und Gegenargumente. Expertise im Auftrag der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: FES. WISO-Diskurs Mai 2011

2010

  • Bäcker, Gerhard / Kistler, Ernst / Trischler, Falko, Rente mit 67? Zu wenig Arbeitsplätze und zu wenig gute Arbeit für ein Arbeiten bis 67. Vierter Monitoring-Bericht des Netzwerks für eine gerechte Rente. Berlin
  • Bäcker, Gerhard / Naegele, Gerhard, Pflegebedürftigkeit aus sozialpolitischer Sicht. In: Schaeffer, Doris / Wingenfeld, Klaus (Hrsg.): Handbuch Pflegewissenschaft. Weinheim, S. 199-228
  • Bäcker, Gerhard / Naegele, Gerhard / Bispinck, Reinhard / Hofemann, Klaus / Neubauer, Jennifer, Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 1: Grundlagen, Arbeit, Einkommen und Finanzierung. 5. Aufl. Wiesbaden
  • Bäcker, Gerhard / Naegele, Gerhard / Bispinck, Reinhard / Hofemann, Klaus / Neubauer, Jennifer, Sozialpolitik und soziale Lage in Deutschland. Band 2: Gesundheit, Familie, Alter und Soziale Dienste. 5. Aufl. Wiesbaden

2009

  • Bäcker, G., Brussig, M., Jansen, A., Knuth, M., Nordhause-Janz, J., Beschäftigungsmöglichkeiten für ältere Arbeitnehmer/innen und Risiken im Altersübergang: Aktuelle Trends und Entwicklungsperspektiven, in: Deutsche Rentenversicherung 2/2009.
  • Bäcker, G., Jansen, A, Analyse zur Entwicklung der Bruttolöhne und -gehälter in Ost- und Westdeutschland: Expertise im Auftrag des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA) der Deutschen Rentenversicherung Bund. In: Berlin: Dt. Rentenversicherung Bund. DRV-Schriften ; 84,  Sonderausgabe
  • Bäcker, G., Brussig, M., Jansen, A., Knuth, M., Nordhause-Janz, J., Ältere Arbeitnehmer - Erwerbstätigkeit und soziale Sicherheit im Alter, Wiesbaden 2009.
  • Bäcker, G., Kistler, E., Rente mit 67 – Erhöhtes Risiko von Einkommenseinbußen und Armut im Alter, Zweiter Monitoring-Bericht des Netzwerks Gerechte Rente, Berlin 2009.

2008

  • Bäcker, G., Lohnnebenkosten – ein sozialpolitisches Dogma auf dem Prüfstand, in: Soziale Sicherheit 10/2008
  • Bäcker, G., Altersarmut als soziales Problem der Zukunft?, in: Deutsche Rentenversicherung 4/2008.
  • Bäcker, G., SGB II: Grundlagen und Bestandsaufnahme, in: Kotlenga, S., Klute, J. (Hrsg.) Sozial- und Arbeitsmarktpolitik nach Hartz: Fünf Jahre Hartzreformen: Bestandsaufnahme - Analysen – Perspektiven, Göttingen 2008.
  • Bäcker, G., Kistler, E., Rente mit 67 – Die Voraussetzungen stimmen nicht, Erster Monitoring-Bericht des Netzwerks Gerechte Rente, Berlin 2008.
  • Bäcker, G., Neubauer, J., Soziale Sicherung und Arbeitsförderung bei Armut durch Arbeitslosigkeit, in: Huster, E.-U., Boeckh, J., Magge-Grotjahn, H., Handbuch Armut und soziale Ausgrenzung, Wiesbaden 2008.

2007

  • Bäcker, G., Naegele, G., Bispinck, R., Hofemann, K., Neubauer, J., Sozialpolitik und Soziale Lage in Deutschland, 2 Bände. 4. Auflage, Wiesbaden 2007.
  • Was heißt hier geringfügig? Minijobs als wachsendes Segment prekärer Beschäftigung, in: Seifert, H., Keller, B. (Hrsg.), Atypische Beschäftigung - Flexibilisierung und soziale Risiken, Berlin 2007.

2006

  • Was heißt hier geringfügig? Minijobs als wachsendes Segment prekärer Beschäftigung, in: WSI-Mitteilungen 05/2006.
  • Rente mit 67: Länger arbeiten oder länger arbeitslos?, in: Friedrich Ebert Stiftung (Hrsg.), Gesprächskreis Sozialpolitik, Steuerungspotenziale in der Renten- und Beschäftigungspolitik, Bonn 2006.
  • Können wir uns den Sozialstaat nicht mehr leisten?, in: Mut zum Möglichen! Armut ist vermeidbar. 6. Österreichische Armutskonferenz, Salzburg 2006.
  • Niedrig- und Kombilöhne - Abbau von Arbeitslosigkeit oder soziale Spaltung?, in: Grasse, A., Ludwig, C., Dietz, B. (Hrsg.), Soziale Gerechtigkeit - Reformpolitik am Scheideweg, Wiesbaden 2006.
  • Im Namen der Lohnnebenkosten - ein Mythos als Begründung für den Umbau des Sozialstaats, in Schäfer, C./ Seifert, H. (Hrsg.) Kein bisschen leise: 60 Jahre WSI, Hamburg 2006.
  • (gemeinsam mit Brussig/Nordhause-Janz/Stegmann), Gesundheitsbelastungen und Krankheitsrisiken älterer Erwerbstätiger: ein Werkstattbericht aus dem Projekt "Die Erwerbstätigkeit älterer Arbeitnehmer und Auswirkungen auf die soziale Sicherung im Alter". In: Deutsche Rentenversicherung Bund: Zukunft gestalten - fünf Jahre Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA). Bad Homburg 2006.
  • Arbeitsmarktpolitik in der Kontroverse: Niedriglöhne und Kombilöhne - Auf dem Weg zu einer anderen Gesellschaft?, in: WERDEN - Jahrbuch für die deutschen Gewerkschaften, Berlin 2006.

2005

  • Umfinanzierung der Sozialversicherung: Lösung der Beschäftigungs- und Finanzierungskrise?, in: WSI-Mitteilungen 7/2005.
  • Die Zukunft der Sozialen Sicherung aus sozialwissenschaftlicher Sicht, in: Füreder, H. u.a. (Hrsg.), Trotz Gegenwind - Analysen und Perspektiven für eine resozialisierte Arbeitswelt von morgen, Wien 2005.
  • Stichwort "Sozialpolitik", in: Kreft, D., Mielenz, I. (Hrsg.), Wörterbuch Soziale Arbeit, 5. Auflage, München 2005.
  • Abbau der Arbeitslosigkeit durch Senkung der Lohnnebenkosten? Kritische Anmerkungen zu einem politischen Dogma, in: Die Ersatzkasse 9/2005.
  • Generationengerechtigkeit und Gesetzliche Rentenversicherung, in: Soziale Sicherheit CHSS 4/2005.

2004

  • Ausstieg aus der Sozialversicherung - das Beispiel Rentenversicherung, in: WSI-Mitteilungen 09/2004 .
  • Bewahren, ausbauen, neu konzipieren? Das Ringen um den Sozialstaat, in: Köhlinger, J., Mehrens, K. (Hrsg.), Eine andere Arbeitswelt ist möglich, Hamburg 2004.
  • "Eine bittere, aber notwendige Medizin?" - Mehr Beschäftigung durch Abbau der sozialen Absicherung bei Arbeitslosigkeit?, in: Forum Jugendhilfe 2/2004-
  • Die Frage nach der Generationengerechtigkeit, in: VDR (Hrsg.), Generationengerechtigkeit, in: VDR-Schriften, Frankfurt 2004 .
  • Mini- und Midi-Jobs - Frauenerwerbstätigkeit und Niedrigeinkom-mensstrategien in der Arbeitsmarktpolitik (gemeinsam mit Koch, A.), in: Baatz, Dagmar/ Kurz-Scherf, Ingrid/ Rudolph, Clarissa/ Satilmis, Ayla (Hrsg.), Hauptsache Arbeit? Feministische Perspektiven auf den Wandel von Arbeit, Opladen.
  • Sozialpolitische Aspekte von Generationengerechtigkeit, in: Burmeister, K., Böhning, D. (Hrsg.), Generationen & Gerechtigkeit, Hamburg 2004.- abgedruckt auch in: IG Metall Bezirk Niedersachsen und Sachsen-Anhalt (Hrsg.), Rente mit 67? Alternde Gesellschaften und alternde Belegschaften: Herausforderungen durch die demografische Entwicklung, Hannover 2004.
  • Absicherung bei Langzeitarbeitslosigkeit: Unterschiede zwischen zukünftigem Arbeitslosengeld II und bisheriger Arbeitslosen- und Sozialhilfe (gemeinsam mit Koch, A.), in: Soziale Sicherheit 04/2004 .
  • Was Jung und Alt zusammenhält, in: Gesundheit und Gesellschaft 05/2004.